… alle Menschen Drillinge wären?

  • Die Familien wären größer. Die Häuser und Autos auch.
  • Verwechslungskomödien mit Zwillingen wären ein Flop.
  • Wir könnten vermutlich alle deutlich genauer beobachten (weil sich alle so ähnlich sehen).
  • Elternzeit wäre eine Selbstverständlichkeit.
  • Fußwege wären breiter, denn alle Kinderwagen wären es auch. Oder da müsste noch was erfunden werden…
  • Immer die Frage: Bei wem feiern wir dieses Jahr?
  • Promis hätten immer Doppelgänger und könnten sich leichter vertreten lassen. Schauspieler wären leichter ersetzbar.
  • Wir würden uns alle nicht so sehr für etwas Besonderes halten.
  • Werdende Eltern müssten sich immer gleich drei Namen überlegen. Also eigentlich vier Dreier-Namenskombinationen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.